Mit Tüten-Hilfen durch das Corona-Jahr

Durch Corona entstandenen bei vielen Familien Engpässe, einerseits durch finanzielle Einbußen, andererseits durch den Wegfall der KiTa- und Schulmahlzeiten.

Hier sprang der KC Speyer mit seinen “Tüten-Aktionen” helfend ein: Im April wurden Ostertüten mit Süßigkeiten verteilt, während des Sommers von Mai bis August erhielten berechtigte Speyerer Kinder und deren Familien 13 Wochen lang jeweils freitags eine Lebensmitteltüte und im Dezember wurden eine Nikolaus- sowie zwei Weihnachtstüten mit Rezepten und den nötigen Kochzutaten, Deko-Artikeln und weihnachtlichen Leckereien ausgegeben. Inzwischen geht den Mitgliedern des KC Speyer das Befüllen schnell und effektiv von der Hand, denn insgesamt packten sie während des Jahres rund 2400 große Tüten.